Blog

EBH Fertighaus Tagebuch: Schlussspurt kurz vor der Hausübergabe

Unser Bauprojekt mit der Firma EBH Haus steht kurz vor dem Abschluss. Deshalb ein kurzer Zwischenstand zu unserem Fertighaus.

Nachdem wir nach einem nervenaufreibenden Hin und Her mit den Versorgern dieses Kapitel hoffentlich morgen abhaken können (dann wird auch das fehlende Gasrohr verlegt), sieht der Zeitplan die Übergabe unseres schlüsselfertigen Holzständer Hauses für nächste Woche vor. Schlüsselfertig heißt in unserem Fall, ohne Malerarbeiten, Bodenbeläge und Sanitärinstallationen (Fliesen und Anbringen der Toiletten und Waschtische). Angefangen mit der Bodenplatte am 13. August bis heute sind gerade mal zwei Monate vergangen. Immer wieder erstaunlich wie schnell man vom Mieter in einer GWG Wohnung zu einem Eigenheim Besitzer wird. Zumeist kommt an diesem Punkt die Frage, wann wir in das Haus einziehen können… Aufgrund eines zumindest sechs wöchigen Innenausbaus ist aktuell noch nicht sicher, ob wir den Umzug noch vor Weihnachten machen können. Ansonsten verschiebt sich das Ganze bis Januar 2015.

Aktuelle Projekte

Seit der letzten Woche arbeiten die Bautrupps von EBH Haus an mehreren Punkten in und an unserem Haus:

  • Balkon über dem Erker:
    Unser Wohnzimmer wird durch einen 4 x 2m großen Erker erweitert. Darüber wollten wir einen Balkon, fast eine Dachterrasse. Im Rahmen des Rohbaus wurde die gesamte Konstruktion vom ersten Bautrupp, der auch das Haus aufgestellt hat, soweit vorbereitet. Mittlerweile ist auch der Außenputz dran und letzte Woche kam nun die Bodenkonstruktion aus Holzmaterial. Diese liegt einfach nur lose auf dem gut abgedichteten „Dach“, damit keine Schrauben die Dichtung durchschneiden.
    Nun sind die Spengler gefragt noch das Geländer anzubringen.
  • Treppe und Türen:
    Wir konnten am Samstag bereits sehen, wie die Treppe zusammen gebaut wird. Wir haben uns gegen Aufpreis entschieden das Holz dunkel zu streichen, damit es zu unserem Laminatboden passt. Ebenfalls haben wir eine Buchenholztreppe gewählt, da das Material einfach härter ist, als die weicheren Hölzer, die auch bei den meisten anderen Fertighaus Produzenten im Standard angeboten werden.
    Bei unserem letzten Baustellenbesuch am Samstag konnten wir die Türen noch nicht sehen. Diese werden vermutlich diese Woche angeliefert.
  • Heizung und Hauswirtschaftsraum:
    Mittlerweile ist der kleine Raum bis unter die Decke gefüllt und bald bleiben nur noch der Stellplatz für Waschmaschine und Trockner frei. Das Heizungssystem mit Warmwasser Schichtspeicher und die Pluggit Be- und Entlüftungsanlage nehmen doch ordentlich Platz weg. Deren Installation ist gut zu erkennen auch an zwei Edelstahl Wetterschutzgittern, am Gebäude Äußeren.

EBH Haus Ratio Sonderplanung

Das erste Bild zeigt den oben besagten Erker mit Balkon. Gut zu sehen ist der bereits verputzte Bodenaufbau. Der Balkon ist in westlicher Ausrichtung, so dass man am Nachmittag und Abend noch schön in der Sonne sitzen kann. Da unser Haus ohnehin über dem westlichen Nachbarn steht, haben wir zudem unverbauten Sonneneinfall. Das spätere Geländer wird eine Stahlrahmenkonstruktion verzinkt, mit Edelstahlhandlauf, sein. Die Felder werden mit grau beschichteten Faserzementpaneelen verblendet und mit Punkthaltern befestigt. Die linke Balkonseite erhält eine höhere Seitenwand (1,7m), um einen Sichtschutz in Richtung Straße zu gewährleisten.

EBH Haus Ratio Sonderplanung Erker mit Balkon

 

Das zweite Bild zeigt die Hausfassade aus nord-östlicher Richtung. Der Kniestock wurde auf 2,1m erhöht. Dennoch konnten die Rollädenkästen auf der Traufseite nur Aufputz montiert werden, weil der Abstand keine Unterputzinstallation mehr erlaubt hat. Wir haben uns für ganz normale rote, engobierte Dachziegel entschieden, die in die nachbarschaftliche Bebauung passen. Gut zu sehen ist auch, dass EBH Haus auch den Sockelputz gemacht hat. Wir werden einen Traufstreifen rund um das Haus anlegen lassen, ca. 30-40cm breit. Die Kiesschicht wird von Leistensteinen in ihren Grenzen gehalten. Lediglich auf der späteren Terrasse werden die Pflastersteine direkt bis ans Haus reichen.

Im Nachhinein hätten wir vielleicht überlegen sollen den Dachüberstand etwas größer machen zu lassen. Aber hier müsste erst ein Individualangebot angefordert werden.

EBH Haus Ratio Sonderplanung Nord Osten

EBH Fertighaus Tagebuch: Schlussspurt kurz vor der Hausübergabe
Beitrag teilen

Kommentare

2 Gedanken zu „EBH Fertighaus Tagebuch: Schlussspurt kurz vor der Hausübergabe“

  1. KathaS sagt:

    solch ein Fertighaus Tagebuch ist immer schön zusehen, was Sie wieder erbaut haben und wie es von Male zu Male aussieht, top.

  2. Melissa sagt:

    sieht optisch sehr top aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.